Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

CFS/ME: Gib die Hoffnung auf!

Manchmal denke ich, es macht gar keinen Unterschied ob ich nun aktiv etwas gegen die Krankheit unternehme oder nicht. Es geht mir trotz meiner Bemühungen immer etwa gleich. Mal besser mal schlechter. Definitiv besser als vor 2 Jahren, das schon,  ich kann wieder mehr unternehmen. Aber vielleicht ginge es mir genau gleich, wenn ich der Krankheit einfach ihren Lauf gelassen hätte? Jedenfalls werde ich nun die Hoffnung auf Besserung aufgeben. Hoffen heisst, auf ein besseres Morgen zu warten und dieses Hoffnung raubt mir die Gegenwart. Klar möchte ich gesund werden, das wäre wunderbar aber wer weiss, ob das eintreffen wird Ich werde versuchen die guten Momente die der Tag bringt zu geniessen und die schlechten durchziehen lassen, ohne mich gross damit zu beschäftigen und mein Leben mit Müdigkeit und all den Einschränkungen einfach mal so akzeptieren, wie es nun eben ist. Es bringt mir gar nichts, etwas zu wollen, das ich momentan nicht haben kann. Einfacher gesagt als getan … Aber ich denke,…

Am Rande ...

Es ist euch sicher schon aufgefallen, dass ich mich öfters wiederhole oder mich in einen Posts manchmal widerspreche. Dieser Blog spiegelt meinen Weg mit CFS wider. Gewisse Einsichten verändern sich mit der Zeit, neue kommen dazu und was mir am Anfang wichtig schien, hat seine Bedeutung verloren. Ich werde also weiterhin frisch von der Leber schreiben auch mit Widersprüchen. Zudem lasse ich was mal geschrieben ist so stehen und korrigiere alte Einträge nicht.

Herzlich,
Christine