Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

wie weiter ...

Bild
Und schon gehört meine Auszeit der Vergangenheit an. Ich bin 3 Wochen durch Laos/Vietnam gereist und es ging mir erstaunlich gut. Die Reise hat mir gezeigt, dass trotz und mit CFS vieles möglich ist!
Endlich konnte ich meinen Kopf lüften. Ich hab mir im Vorfeld grosse Sorgen gemacht, ob ich die lange Reise, die Hitze, den Lärm und das Alleinreisen meistern kann und weiss nun: ja, ich kann das! Mit vielen Ruhepausen und noch mehr Massagen plus Vitamin C und D-Ribose war ich gut unterwegs.

Zurück im Alltag und auf der Arbeit plagen mich die Erschöpfung, die schweren Beine und das Grübeln wieder stärker. Ich frage mich, ob abgesehen von der sorglosen Zeit, auch die Nahrungsumstellung eine Rolle gespielt hat, dass es mir so viel besser ging. Es geht nun wirklich darum herauszufinden, was mir helfen könnte. Ich bin schon länger in einer Art Plateauphase, es geht mir bedeutend besser als vor einem Jahr aber ich komme einfach nicht auf die nächste Stufe Richtung Gesundheit.

In letzter Zeit …